20. März 2015 


Inhalt der Veranstaltung

Wie implementieren Onlineverantwortliche in Gross- und Mittelständigen Unternehmen benutzerzentrierte Vorgehensmodelle? Wo liegen die strategischen Schwierigkeiten und wie werden diese überwunden? Was sind die mittel- bis langfristigen Erfolge bei einem benutzerzentrierten Vorgehen gegenüber einem technologiezentrierten Ansatz?

Es geht darum, aus praktischen Beispielen zu lernen, zu sehen, wie es andere machen, wie und mit welchen Methoden gearbeitet wird.

Programm

7.15 Uhr – Türöffnung / Kaffee und Gipfeli

8.00 Uhr – Karin Lanz, User Experience Spezialist bei SBB

8.30 Uhr – Anne-Kathrin Maser, Leiterin E-Market bei Helsana

9.00 Uhr – Networking

Abstract

Hosts

  • Valérie Vuillerat

    Managing Partner at Ginetta WEB/MOBILE with a passion for UX, design & cycling. Always go for wow and leave space for prosecco in the corporate fridge!

  • Rahel Vils

    Co-Founder and COO of TestingTime AG. A passionate Interaction- & Visual Designer responsible for the brand design, user experience and recruiting operations.

  • Marc Steffen

    Senior Product Manager at Swisscom's Human Centered Design team with a focus on fast prototyping and user testing. Loves Punk Rock.

Location

Impact Hub Zürich

Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich, Schweiz

map Open in Google maps | Apple maps | Citymapper

Sign in to edit

Complete your event page

 
×
twitter
facebook
linkedin